Wichtige_Hilfen_im_Seniorenalltag

Alltagshelfer unterstützen Senioren dabei, so lange wie möglich eigenständig zu leben. Ein Gastbeitrag des Sanitätshauses Walzvital [ANZEIGE].

Wichtige Hilfen im Seniorenalltag

KLEINE HELFER ERLEICHTERN DAS ALTERN

Alltagshelfer unterstützen Senioren dabei, so lange wie möglich eigenständig zu leben. Ein Gastbeitrag des Sanitätshauses Walzvital [ANZEIGE].

Bad Walzsee – Was für jüngere Menschen oft selbstverständlich ist, wird für Senioren häufig zur Herausforderung. Mit zunehmendem Alter kann der Alltag Tücken beinhalten, die nicht mehr ohne weiteres problemlos überwindbar sind. Glücklicherweise gibt es allerhand Alltagshilfen, die die Eigenständigkeit und damit die Lebensqualität effektiv erhalten können. Die sechs wichtigsten werden hier vorgestellt.

Gehhilfen

Um etwaigen muskulären oder motorischen Schwächen entgegenzuwirken, oder auch als Unterstützung nach medizinischen Eingriffen, bieten sich Gehhilfen an. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nach Schweregrad der motorischen Einschränkung reichen diese vom einfachen Gehstock über die klassische Unterarmgehstütze bis hin zu Rollatoren mit oder ohne Unterarmauflage. Die Verwendung von Gehhilfen kann sowohl die Beweglichkeit und Mobilität nachhaltig verbessern, als auch Stürze verhindern. Da letztere im hohen Alter nicht selten zu erheblichen Komplikationen führen, sind Gehhilfen ein wichtiger Alltagshelfer.

Trinkhilfen

Für bettlägerige Senioren und für Menschen mit Schluckstörungen sind Trinkhilfen nützlich. Die Dosierung fällt durch eine Trinkhilfe mit entsprechendem Aufsatz einfacher und Verschlucken wird vermieden. Der Kopf muss durch den Aufsatz nicht nach hinten in den Nacken gelegt werden, wodurch die Schluckbewegung leichter fällt. Dies ist auch bei Senioren relevant, die an keiner Schluckstörung leiden, aber aufgrund ihrer Liegeposition oder Nackenproblemen Trinkschwierigkeiten haben.

Greifzange

Greifzangen sind vor allem sinnvoll für Menschen im Rollstuhl. Diese kommen an viele Dinge im Haushalt nicht mehr heran, die gehende Menschen problemlos erreichen – zum Beispiel Bücher im Regal. Auch können Greifzangen dazu beitragen, häufiges Bücken zu vermeiden. Weitere Belastungen bei Problemen mit dem Rücken oder der Schulter werden so dank der Greifzange minimiert, da heruntergefallene Gegenstände vom Boden leichter und risikofrei aufgehoben werden können.

Griffvergrößerung

Besonders motorisch eingeschränkte Senioren haben Schwierigkeiten mit kleinen Griffen im Alltag. Sie können unter Umständen nicht mehr richtig mit Besteck, Stiften, aber auch Badezimmerutensilien hantieren. Die alltäglichen Gegenstände können aber in eine Griffvergrößerung gesteckt werden und sind dann weiterhin normal verwendbar. Ein Austausch durch seniorengerechte Gegenstände ist dann nicht mehr vonnöten. Griffverdickungen gibt es mit verschiedenen Lochgrößen, sodass sie bei allen möglichen Alltagsgegenständen verwendet werden können.

Deckelöffner

Eine weitere motorische Hilfe stellen Deckelöffner dar. Nicht nur die Motorik, sondern auch die Kraft reicht bei vielen Senioren im hohen Alter oft nicht mehr aus, um handelsübliche Einmachgläser zu öffnen. Auch Flaschen werden schnell zum Problem. In diesen Fällen leistet der Deckelöffner gute Hilfe. Mit ihm kann der Deckel besser gegriffen werden, außerdem besteht er aus rutschfestem Material. Zusammen mit dem höheren Hebeleffekt ergibt sich ein weitaus geringerer Kraftaufwand.

Medikamentenbox

Häufig scheitern medizinische Behandlungen an der falschen Einnahme der verordneten Medikamente. Da Senioren oft verschiedene Tabletten einnehmen müssen und die Medikation je nach Wochentag variiert, steigt dieses Risiko umso mehr. Eventuelle kognitive Einschränkungen kommen gelegentlich als Risikofaktor dazu. Eine Tablettenbox, mit der die Medikation über die Woche organisiert werden kann, ist spätestens dann unabdingbar.

Fazit

Abgesehen von den aufgelisteten Hilfen gibt es noch zahlreiche weitere Hilfsmittel, die den Seniorenalltag erleichtern. Eine große Auswahl der genannten Alltagshilfen und viele weitere sinnvolle Hilfsutensilien sind bei Walzvital zu finden. Dort finden Senioren stets das Richtige, um ihren Alltag einfacher zu gestalten. Gemeinsam haben die Produkte in der Regel, dass sie sehr günstig sind, aber helfen die Eigenständigkeit gut zu erhalten. Eine Anschaffung kann insofern sehr sinnvoll sein.

Foto: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.